Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen in Deutschland

Seminar für chinesische Unternehmen

Nach Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes im April 2012, können alle Fachkräfte, die im Ausland eine Berufsausbildung absolviert haben, ihren Berufsabschluss in Deutschland prüfen und anerkennen lassen. Die berufliche Anerkennung spielt eine fundamentale Rolle für Themen wie Personalrekrutierung, Personalentsendung sowie Arbeitserlaubnis aus Drittstaaten nach Deutschland. Die Veranstaltungssprachen sind deutsch und chinesisch. Die IHK Düsseldorf, der DIHK und die Auslandshandelskammer Shanghai (AHK) laden daher zur Informationsveranstaltung „Anerkennung von ausländischen Berufsabschlüssen in Deutschland“ am 22. September, 15 bis 18 Uhr, in die IHK Düsseldorf ein. 

Veranstaltung richtet sich an chinesische Unternehmen und chinesische MitarbeiterInnen. Die Vorträge und die Diskussionen werden konsekutiv gedolmetscht.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, aber anmeldepflichtig. Weitere Informationen erhalten Sie bei: IHK Düsseldorf, Katrin Lange, Tel. 0211 3557-227, E-Mail: lange@duesseldorf.ihk.de oder hier.

22.09.2016

Aktuelles

15.11.2017

SINOJOBS CAREER DAYS

Karriere- und Recruiting-Messe mit Fokus China

26.09.2017

Wirtschaftsforum Suqian

Standortpräsentation

Weitere News

Bilder