Quo vadis China? Quo vadis Chinageschäft?

Informationsveranstaltung

Das schwächere Wachstum in China, die notwendige Umstrukturierung der chinesischen Wirtschaft, das chinesische Streben nach einer technologischen  Spitzenstellung ("China 2025"), die Beschränkungen des Gewinntransfers und die politischen Diskussionen über die Gewährung des Marktwirtschaftsstatus an China sowie die Forderung nach Reziprozität beim Marktzugang und bei Investitionen sind die Themen, die gegenwärtig besonders intensiv diskutiert werden.

Die Informationsveranstaltung der IHK Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der European Union Chamber of Commerce in China am 14. Februar 2017 von 09.30 bis 13.30 Uhr greift diese Themen auf und beleuchtet die Perspektiven für die geschäftliche Zusammenarbeit.

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung erhalten Sie hier oder bei IHK Düsseldorf: Dr. Gerhard Eschenbaum, Tel. 0211 3557-220, E-Mail: eschenbaum@duesseldorf.ihk.de. Die Veranstaltung ist kostenpflichtig (83,30 € für Nicht-Mitglieder; 59,50 € für IHK-Mitglieder)

Ort und Zeit:
14.02.2017 von 9.30 bis 13.30 Uhr
IHK Düsseldorf
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf

Veranstalter:
IHK Düsseldorf
Ernst-Schneider-Platz 1
40212 Düsseldorf

14.02.2017

Aktuelles

15.11.2017

SINOJOBS CAREER DAYS

Karriere- und Recruiting-Messe mit Fokus China

26.09.2017

Wirtschaftsforum Suqian

Standortpräsentation

Weitere News

Bilder